Gast-Accounts

Allgemeine Hinweise zu Gast-Accounts

  • Bitte beachten Sie, dass das Anlegen und Verwalten von Gast-Kennungen ausschließlich Mitarbeitern zur Verfügung steht.
  • Es ist nicht erlaubt, Gast-Kennungen für Mitglieder der Teilnehmereinrichtungen zu erzeugen. So ist zum Beispiel eine Gastkennung mit der Endung "@uni-muenster.de" nicht zulässig.
  • Gast-Kennungen sind 6 Monate gültig, eine Verlängerung ist möglich. Nach Ablauf wird die Gast-Kennung gesperrt und nach weiteren 3 Monaten gelöscht.
  • Gäste verfügen über kein eigenes Speichervolumen. Sie können keine eigenen Shares anlegen und somit keine Daten weiter teilen. Um mit Gästen zusammenarbeiten zu können, müssen sciebo-Nutzer den gewünschten Ordner daher mit dem Gast teilen.
  • Gäste können sich nicht im my.sciebo-Portal einloggen.
  • Die Serveradresse für Gäste ist immer https://gast.sciebo.de.

Gäste einladen

  • Bitte beachten Sie, dass das Anlegen und Verwalten von Gast-Kennungen ausschließlich Mitarbeitern zur Verfügung steht.
  • Melden Sie sich im my.sciebo-Portal an. Wählen Sie den Menü-Punkt "Gäste einladen" aus.
  • Für das Einrichten eines Gast-Accounts werden Vorname, Name und E-Mail-Adresse des Gastes benötigt. Die E-Mail-Adresse dient als Gast-Kennung und wird darüber hinaus für die Verwaltung des Gast-Kontos verwendet. Beim Teilen wird später "Nachname, Vorname (Gast-Kennung)" angezeigt. Der Name des Gastes kann zu einem späteren Zeitpunkt durch wiederholtes Einladen der selben E-Mail-Adresse geändert werden.
  • Mit "Einladung absenden" wird eine Einladung per E-Mail an den Gast und den Einladenden (Sponsor der Gastkennung) versendet. Falls der Gast bereits von einem anderen Nutzer eingeladen wurde, findet eine Übertragung auf den neuen Sponsor statt. In diesem Fall werden beide Sponsoren benachrichtigt.

Gäste verwalten

  • Melden Sie sich in my.sciebo an. Wählen Sie den Menü-Punkt "Gäste verwalten" aus. Die alphabetische Liste enthält alle gesponserten Gastkennungen. Es gibt drei einfache Funktionen für die Gastverwaltung: "Info abrufen", "Passwort setzen" und "Gast verlängern".
  • Info abrufen: Zeigt dem Sponsor Information über den Gast an, z. B. das Ablaufdatum der Gastkennung.
  • Passwort setzen: Der Sponsor ermöglicht es dem Gast, sein Passwort innerhalb der nächsten 36 Stunden neu zu setzen. Der Gast erhält die notwendigen Informationen per E-Mail. Weitere Details befinden sich im Abschnitt "Passwort für einen Gast-Account setzen".
  • Gast verlängern: Der Sponsor verlängert Gast-Kennung um weitere 6 Monate.

Passwort für einen Gast-Account setzen

  • Nach der Einladung erhält der Gast eine E-Mail mit der Anweisung, ein Passwort zu setzen. Die Nachricht enthält einen Link auf das entsprechende Formular und ein Einmal-Passwort, das sogenannte "Secret".
  • Im Formular muss der Gast seine Kennung, das Secret eintragen und ein Passwort wählen. Dieses sollte mindestens 8 Zeichen lang sein und sollte nach Möglichkeit Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Wird der Gast das erste Mal eingeladen, muss er zudem die Nutzungsbedingungen bestätigen. Anschließend kann er den Vorgang mit einem Klick auf den Button "Passwort setzen" abschließen.
  • Gast und Sponsor werden nach erfolgreicher Passwortänderung per E-Mail darüber informiert, dass ein Passwort gesetzt wurde.
  • Um den Account zu aktivieren, muss sich der Gast anschließend einmal auf gast.sciebo.de anmelden. Erst danach kann mit dem Gast geteilt werden.

Teilen mit Gästen

  • Damit Sie mit Ihrem Gast teilen können, muss dieser zunächst ein Passwort setzen und seinen Account aktivieren, indem er sich bei sciebo anmeldet.
  • Da sciebo-Gäste auf einem separaten Server (https://gast.sciebo.de) verwaltet werden, kann nicht wie mit sciebo-Nutzern der eigenen Einrichtung geteilt werden. Gäste verhalten sich wie Nutzer einer anderen Einrichtung, mit denen durch eine "Entfernte Freigabe" geteilt wird. Dazu klicken Sie im Webinterface bei der Datei, die Sie teilen möchten, auf das Teilen-Symbol und geben die Gastkennung und den Server ein ("Gastkennung@gast.sciebo.de"). Die Gastkennung ist die E-Mail Adresse des Gastes. Um z.B. mit "j.doe@example.com" zu teilen, gibt man "j.doe@example.com@gast.sciebo.de" ein. Anschließend klicken Sie auf "Gastkennung (Entfernte Freigabe)".
  • Eine detaillierte Anleitung zum Teilen per "Entfernte Freigabe" finden Sie hier.