Kontoverwaltung

Häufige Fragen

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie komme ich nun an meine Daten?
Sie können Ihr Passwort in my.sciebo neu setzen. Melden Sie sich dazu mit der zentralen Nutzerkennung Ihrer Einrichtung (nicht die sciebo-Kennung oder E-Mail-Adresse!) und dem Passwort Ihrer Einrichtung in my.sciebo an. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Passwort zurücksetzen". Hier können Sie ein neues Passwort eingeben.
Wie kann ich mein Passwort ändern?
Sie können Ihr Passwort in my.sciebo ändern. Melden Sie sich dazu mit der zentralen Nutzerkennung Ihrer Einrichtung (nicht die sciebo-Kennung oder E-Mail-Adresse!) und dem Passwort Ihrer Einrichtung in my.sciebo an. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Passwort zurücksetzen". Hier können Sie ein neues Passwort eingeben.
Mir reichen 30 GB nicht, wie bekomme ich mehr?
Beschäftigte haben die Möglichkeit, bei Bedarf ihr Speichervolumen in my.sciebo selbstständig auf 500 GB zu erhöhen. Melden Sie sich dazu mit der zentralen Nutzerkennung Ihrer Einrichtung (nicht die sciebo-Kennung oder E-Mail-Adresse!) und dem Passwort Ihrer Einrichtung in my.sciebo an. Klicken Sie auf den Menüpunkt "Volumen erhöhen". Setzen Sie das Häkchen bei "Ja, ich möchte 500 GB freischalten" und bestätigen Sie dies mit einem Klick auf den "Volumen erhöhen"-Button.
Wie lange ist mein Account gültig?
Ihr Account ist 6 Monate gültig und so lange verlängerbar, wie Sie zum Kreis der berechtigten Nutzer gehören. Dies müssen Sie alle 6 Monate in my.sciebo bestätigen. Wenn Sie den Account nicht verlängern, können Sie sciebo noch weitere 6 Monate nach Ablauf nutzen. Nach weiteren 3 Monate werden Ihre Daten gelöscht.
Wie kann ich meinen Account verlängern?
Sie können Ihren Account in my.sciebo unter dem entsprechenden Menüpunkt selbst verlängern. Melden Sie sich dazu mit der zentralen Nutzerkennung Ihrer Einrichtung (nicht die sciebo-Kennung oder E-Mail-Adresse!) und dem Passwort Ihrer Einrichtung in my.sciebo an. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier.
Meine persönlichen Daten (bspw. Name oder Mail-Adresse) haben sich geändert. Wie kann ich die Änderungen in sciebo übernehmen?
Wählen Sie auf der Registrierungsseite Ihre Hochschule aus und melden sich an. Klicken Sie nach erfolgreicher Anmeldung auf „mein sciebo-Konto aktualisieren“. Durch diese Authentifizierung werden Ihre aktuellen Daten von Ihrer Hochschule auf sciebo übertragen.
Kann ich sciebo auch noch nutzen, wenn ich meine Hochschule verlasse?
Wir dürfen aus rechtlichen Gründen sciebo nur für Angehörige der Teilnehmerhochschulen bereitstellen. Wir bieten aber eine großzügige Übergangsfrist an. Sechs Monate nach Ihrer letzten Re-Authentifizierung können Sie sciebo noch in vollem Umfang weiternutzen. Nach weiteren drei Monaten werden Ihre Daten schließlich automatisch gelöscht. Die lokal auf Ihren synchronisierten Geräten gespeicherten Dateien bleiben aber selbstverständlich erhalten.
Was passiert mit geteilten Daten und Ordnern, wenn ich sciebo verlasse?
Wenn Sie sciebo verlassen, wird Ihr Account gelöscht. Dabei werden auch Ihre Shares entfernt. Informieren Sie andere Nutzer, mit denen Sie etwas geteilt haben, daher rechtzeitig, damit sie gegebenenfalls eigene Kopien erstellen können. Eine Liste über alle Ordner und Dateien, die Sie geteilt haben, können Sie leicht im Webinterface einsehen – im linken Menü müssen Sie nur auf „Von Dir geteilt“ klicken.
Wie kann ich mich bei my.sciebo ausloggen?
Bei my.sciebo melden Sie sich über die zentrale Authentifizierung Ihrer Hochschule an. Dieses System (Shibboleth) ermöglicht aus technischen Gründen keinen Logout. Wenn Sie my.sciebo in einer "unsicheren" Umgebung nutzen (z. B. an einem öffentlichen PC), schließen Sie den Browser anschließend bitte komplett.

Anleitungen