Das Projekt

Sciebo ist ein gemeinsames Projekt von Sync & Share NRW, einem Zusammenschluss von 26 Hochschulen und Forschungseinrichtungen in NRW. Sciebo ist ein nichtkommerzieller Cloud-Speicherdienst für Forschung, Studium und Lehre. Er ermöglicht die automatische Synchronisation von Daten mit verschiedenen Endgeräten („Sync“) und die gemeinsame Arbeit an Dokumenten („Share“). Der Dienst richtet sich exklusiv an Studierende und Beschäftigte der teilnehmenden Einrichtungen.

  • Konsortialführung: Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV) der WWU Münster
  • Standorte: Münster, Bonn, Duisburg-Essen
  • Teilnehmer: bislang 11 Universitäten und 15 Fachhochschulen sowie ein Forschungszentrum aus NRW
  • Potentielle Nutzer: 500.000 Personen
  • Speichervolumen: 5 Petabyte
  • Software: Open Source Lösung ownCloud (Enterprise Version)
  • Hardware: 5 GPFS Storage Server GSS26 Speichersysteme von IBM (bzw. Lenovo)

Infoflyer

Wissenschaftlicher Beirat zur Begleitung des sciebo-Projektes

Der Beirat soll im Sinne aller Nutzer des Dienstes sciebo hinsichtlich der Einhaltung von sicherheits- und datenschutzrechtlicher Standards Transparenz schaffen, um so das nötige Vertrauen für die Akzeptanz des Dienstes zu gewährleisten. Dazu adressiert der Beirat aktuelle IT-Sicherheits- und Datenschutzthemen und gibt Impulse zur Weiterentwicklung der vertraglichen Ausgestaltung des Sync & Share NRW Projektes sowie zur Verbesserung der Sicherheitsarchitektur des sciebo-Dienstes. Der Beirat spricht Empfehlungen an die sciebo Konsortialführung und an die Teilnehmerhochschulen aus.

Besetzung:

Beirat Recht und Sicherheit:

Für die Sicherstellung der für das Vertrauen in den sciebo Campuscloud Dienst notwendigen Transparenz, zur Adressierung aktueller IT-Sicherheits- und Datenschutzthemen sowie für Impulse zur Weiterentwicklung der vertraglichen Ausgestaltung des Sync & Share NRW Projektes wurde ein Beirat eingerichtet, in dem insbesondere auch die verschiedenen Stakeholder-Gruppen (Mitarbeiter, Studierende, Datenschützer, Hochschulleitungen, Techniker, an Universitäten und Fachhochschulen) repräsentiert sind.

Besetzung:

  1. Hochschulleitung (N.N.)
  2.  IT-Recht (N. N.)
  3. Datenschutz (Dr. Peter Feuerstein, Uni Wuppertal)
  4. Justiziariate/Hochschul- und Forschungsrecht (Dr. Katharina Steinberg, Dez. 6 Uni Münster)
  5.  Personalräte (Matthias Neu, Uni Paderborn)
  6.  Studierende (Fabian Kübler, Uni Münster)
  7.  IT-Sicherheitsexpertise (Prof. Sebastian Schinzel, FH Münster) 

 

Weitere Informationen

Auszeichnungen:

Wissenschaftliche Publikationen:

  • Vogl R., Angenent H., Rudolph D., Stieglitz S., Meske C. 2016. 'Predictions on Service Adoption and Utilization Meet Reality. First Results from the sciebo (science box) Project'. Proceedings of the HCI 2016 (18th International Conference on Human-Computer Interaction), Toronto, Kanada [akzeptiert].
  • Rudolph, D., Vogl, R., Angenent, H., Thoring,  A., Wilmer, A., Schild, C. . ‘Challenging Dropbox: The Adoption and Usage of New Cloud Storage Service "sciebo" at German Universities.’Proceedings of the EUNIS 2016 Conference, Thessaloniki, Greece.
  • Vogl R., Rudolph D., Thoring A., Angenent H., Stieglitz S., Meske C. 2016. 'How to Build a Cloud Storage Service for Half a Million Users in Higher Education: Challenges Met and Solutions Found'. Proceedings of the 48th HICSS (Hawaii International Conference on System Sciences), Hawaii, 4272-4281.
  • Vogl R., Rudolph D., Angenent H., Thoring A., Schild C., Stieglitz S., Meske C. 2015. 'sciebo – the Campuscloud: a Sync and Share Cloud Storage Service for the Academic and Research Community in North Rhine-Westphalia'. PIK - Praxis der Informationsverarbeitung und Kommunikation. Band 38, Heft 3-4, Seiten 105–112.
  • Vogl R., Angenent H., Rudolph D., Thoring A., Schild C., Stieglitz S., Meske C. 2015. 'Building an Academic Cloud for 500,000 Users'. eleed, Iss. 11. Link
  • Öksüz A., Walter N., Compeau D., Vogl R., Rudolph D., Becker J. 2015. 'Sync&Share North Rhine-Westphalia: a case on a university-based cloud computing service provider'. Journal of Information Technology Teaching Cases (2015) 5, 20–26. 
  • Vogl R., Angenent H., Rudolph D., Thoring A., Schild C., Stieglitz S., Meske C. 2015. 'sciebo — theCampuscloud for NRW' Proceedings of the EUNIS 21st Congress 2015, Dundee, Scotland. Link
  • Stieglitz S., Meske C. Vogl R., Rudolph D. 2014. ‘Do Universities Need To Host a Cloud Computing?’  Proceedings of the International Conference on Information Systems (ICIS) 2014., Auckland, New Zealand
  • Meske C., Stieglitz S., Vogl R., Rudolph D., Öksüz A. 2014. ‘Cloud Storage Services in Higher Education – Results of a Preliminary Study in the Context of the Sync&Share-Project in Germany.’  In Learning and Collaboration Technologies. Designing and Developing Novel Learning Experiences. Lecture Notes in Computer Science. (Proceedings of the 16th International Conference on Human Computer Interaction (HCI International) 2014., Crete, Greece. edited by Zaphiris, P. Ioannou, A., 161-171. Cham: Springer International Publishing. Link
  • Walter N., Öksüz A, Compeau D., Vogl R., Rudolph D., Distel B., Becker, J. 2014. ‘Sync&Share North Rhine-Westphalia.’ Proceedings of the 22nd European Conference on Information Systems (ECIS 2014), Tel Aviv, Israel. Link
  • Vogl R., Angenent H., Rudolph, D. Schild C., Bucher D., Ost S., Stieglitz S., Meske C. 'Sync & Share NRW - Von einer studentischen Anfrage zum Großprojekt. In 'Cloudspeicher im Hochschuleinsatz. Proceedings der Tagung "Cloudspeicher im Hochschuleinsatz" am 05. und 06. Mai 2014 am IT-Service-Center (tubIT) der Technischen Universität Berlin, edited by Kao O., Hildmann T., 5-19. Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin. Link
  • Vogl R., Angenent H., Bockholt R., Rudolph D., Stieglitz S., Meske, C. 2013. ‘Designing a Large Scale Cooperative Sync&Share Cloud Storage Platform for the Academic Community in Northrhine-Westfalia.’ In ICT Role for Next Generation Universities - 19th European University Information Systems - EUNIS 2013 Congress Proceedings, edited by Sukovski U., 205-208. Riga: Riga Technical University. Link

Presseberichte und Blogs (Auswahl):

  • ownCloud bekommt frisches Geld und neue Geschäftsführung Link Link
  • Semesterspiegel (April 2015, S. 27): 5 Petabyte schwerer Daten-Elefant. Neue Campus-Cloud an WWU und FH gestartet. Link
  • WAZ, 13.02.2015: UDE Campus hat jetzt eigene Daten-Cloud. Link
  • Deutschlandfunk, 10.02.2015: Hochschuldatenspeicher im Netz. Link
  • Computerwoche, 10.02.2015:Open-Source- und Linux-Rückblick für KW 6: Raspberry Pi 2, Aquaris und Sciebo. Link
  • Westfälische Nachrichten, 04.02.2015: Sicher im Daten-Dschungel. Link
  • WeShowIT, 03.02.2015: sciebo startet als Hochschul-Cloud für 22 NRW-Unis. Link
  • heise online, 02.02.2015: Sciebo: Eine Owncloud für über 300.000 Studierende. Link
  • WDR 5, 02.02.2015: Die akademische Datenwolke. Link
  • WAZ/NRZ, 01.02.2015: NRW-Unis starten gemeinsamen Cloud-Dienst "sciebo".
  • bildungsklick.de, 02.02.2015: Sichere Cloud für NRW-Hochschulen: Kostenloser Speicherdienst sciebo startet am 2. Februar 2015. Link
  • WDR.de, 30.01.2015: NRW-Unis starten gemeinsame Daten-Cloud. Link
  • Die Glocke, 29.01.2015: Hochschulen nehmen Campus-Cloud in Betrieb. Link
  • reticon, 29.01.2015: Sciebo – Datencloud für Universitäten in NRW. Link
  • PhysOrg, 29.01.2015: An elephant in the data privacy jungle. Link
  • pflichtlektüre, 29.01.2015: NRW-Hochschulen starten Cloud-Dienst. Link
  • Caschys Blog, 29.01.2015: NRW-Hochschulen nehmen Campus-Cloud in Betrieb. Link
  • AbassadorBase, 01.01.2015: Erste Infos zu sciebo - die Campuscloud. Link
  • Linux Magazin, 20.10.2014: Deutsche Unis setzen auf Open-Source-Clouds. Link
  • BITblokes,14.07.2014: 500.000 Anwender: ownCloud befeuert Universitäten in NRW. Link
  • SaaSMagazin, 11.07.2014: Cloud-Speicher für Forschung, Lehre und Studium. Link
  • pro-linux.de, 10.07.2014: Universitätsnetz »Sync & Share NRW« geht mit ownCloud an den Start. Link
  • Linux.com, 09.07.2014: Building an Inter-University Private Cloud with Open Source ownCloud. Link
  • Cloud Computing Report, 14.06.2014: „Sync & Share NRW“ mit ownCloud für bis zu 500.000 Nutzer – Eines der größten Cloud-Projekte in Deutschland. Link