Datenschutzerklärung sciebo

(Fassung vom 25.05.2018)

1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

  1. Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung von sciebo. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder nicht anonymisiertes Nutzerverhalten.
  2. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich zum einen auf Daten, die tatsächlich im Rahmen der Nutzung von sciebo erhoben werden und zum anderen auf solche, die Sie im Rahmen der Nutzung in den Dienst zur Speicherung in sciebo einbringen. Welche Daten Sie in sciebo einbringen dürfen, regeln die Nutzungsbedingungen

2. Name und Anschrift der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Hochschule Anschrift Vertreter/in Intern verantwortlich für Betrieb Datenschutzbeauftragte/r
DSHS Köln Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
T: +49 221 4982 0
E: infopoint@dshs-koeln.de
Prof. Dr. Heiko Strüder Zentrale Betriebseinheit Informationstechnologie (ze.IT)
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
T: +49 221 4982 2850
E: support@dshs-koeln.de
Tom-Christian Fragel
HG/Ärztetrakt, Raum 31
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
T: +49 221 4982 3520
E: t.fragel@dshs-koeln.de
FH Aachen FH Aachen
Bayernallee 11
52066 Aachen
T: +49 241 6009 0
Prof. Dr. rer. nat. Marcus Baumann DVZ
Goethestr. 3
52064 Aachen
T: +49 241 6009 52915
E: dvz@FH-aachen.de
Thomas Lex
Bayernallee 11
52066 Aachen
T: +49 241 6009 51043
E: lex@fh-aachen.de
FH Dortmund Fachhochschule Dortmund
Sonnenstraße 96
44139 Dortmund
T: +49 0231 9112 0
Prof. Dr. Wilhelm Schwick

Dezernat VI - Hochschul-IT
Sonnenstraße 100
44139 Dortmund

E: v-dezvi@fh-dortmund.de

Dr. Thilo Groll
Hohe Straße 28
44139 Dortmund
T: +49 0231 9112 170
E: thilo.groll@fh-dortmund.de
FH Münster Fachhochschule Münster
Hüfferstraße 27
D-48149 Münster
T: +46 251 83 0
Prof. Dr. Ute von Lojewski Datenverarbeitungszentrale (DVZ)
Corrensstraße 25, Raum C 105
Robert-Koch-Straße 30, Raum 110.128
T: +49 251 83 64 911
E: it-support@fh-muenster.de
Ass. jur. Anna Paluch
Hüfferstraße 27
48149 Münster
Raum: C 3.06
T: +49 251 83 64004
E: justiziariat@fh-muenster.de
FH Südwestfalen Fachhochschule Südwestfalen
Baarstraße 6
58636 Iserlohn
T: +49 2371 566 0
E: info@fh-swf.de
Prof. Dr. Claus Schuster Fachhochschule Südwestfalen
Dezernat 6: IT-Services
Haldener Straße 182
58095 Hagen
T: +49 2331 9330 666
E: raschke.holger@fh-swf.de
Britta Ebenfeld
Dezernat 2
Baarstraße 6
58636 Iserlohn
T: +49 2371 566 133
E: ebenfeld.britta@fh-swf.de
FZ Jülich Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich
T: +49 2461 61 0
E: info@fz-juelich.de
Prof. W. Marquardt Geschäftsbereich IT-Services (ITS)
Forschungszentrum Jülich GmbH
Institute for Advanced Simulation (IAS)
Jülich Supercomputing Centre (JSC)
Wilhelm-Johnen-Straße
52425 Jülich
T: +49 2461 61 6440
E: junet-helpdesk@fz-juelich.de
Frank Rinkens
Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Strasse
52428 Jülich
T: +49 2461 61 9005
E: DSB@fz-juelich.de
HS Bochum Hochschule Bochum
Bochum University of Applied Sciences
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
T: +49 234 32 202
Prof. Dr. rer. oec. Jürgen Bock Campus IT der Hochschule Bochum
B-Gebäude, Ebene 0
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
T: +49 234 32 10027
E: it-support@hs-bochum.de
Dipl.-Ing. Axel Günther
Hochschule Bochum
Lennershofstraße 140
44801 Bochum
T: +49 234 3210720
E: axel.guenther@hs-bochum.de
HS Bonn-Rhein-Sieg Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin
T: +49 2241 865 0
Prof. Dr. Hartmut Institut für IT-Service
Grantham Allee 20
53757 Sankt Augustin
Rainer Pieters
Sankt Augustin
Grantham-Allee 20
53721 Sankt Augustin
T: +49 2241 865 102
E: rainer.pieters@h-brs.de
HS für Gesundheit Hochschule für Gesundheit
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum
T: +49 234 77727 0
E: info@hs-gesundheit.de
Prof. Dr. Anne Friedrichs Dezernat II -  Infrastruktur und Informationstechnik
Gesundheitscampus 6‒8
44801 Bochum
T: +49 234 77727-337
E: rainer.poetschke@hs-gesundheit.de
Dr. Anna Schnepper
stellv. Datenschutzbeauftragte
Stellvertreterin der Dezernentin für Studium und Akademisches
T: +49 234 77727 130
E: anna.schnepper@hs-gesundheit.de
HS Hamm-Lippstadt Hochschule Hamm-Lippstadt
Marker Allee 76-78
59063 Hamm
T: +49 2381 8789 106
E: info@hshl.de
Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld Zentrum für Wissensmanagement
Prof. Dr. Gregor Hohenberg
Marker Allee 76-78
59063 Hamm
T: +49 2381 8789 150
E: gregor.hohenberg@hshl.de
Birgit Müller
Justiziariat und Datenschutz
Marker Allee 76-78
59063 Hamm
T: +49 2381 8789 212
E: birgit.mueller@hshl.de
HS Niederrhein Hochschule Niederrhein
University of Applied Sciences
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld
T: +49 2151 822 0
E: webmaster@hs-niederrhein.de
Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg IT-Servicecenter Krefeld Süd
Reinarzstr.49
47805 Krefeld
T: +49 2151 822 2222
E: it-support@hs-niederrhein.de
Dorothea Weiler
Richard-Wagner-Straße 101
41065 Mönchengladbach
T: +49 2161 186 2230
E: it-support@hs-niederrhein.de
HS Rhein-Waal Hochschule Rhein-Waal
Kleve Campus
Marie-Curie-Straße 1
47533 Kleve
T: +49 2821 806 73 0

Kamp-Lintfort Campus
Friedrich-Heinrich-Allee 25
47475 Kamp-Lintfort
T: +49 2842 908 25 0
Dr. Heide Naderer Dezernat Informationstechnik
Herr Dipl.-Inform. (FH) Marcus Proest
Kleve Campus
Marie-Curie-Straße 1
47533 Kleve
T: +49 2821 806 73 199
E: it-support@hochschule-rhein-waal.de
Herr Andreas Braam, LL.M.
Innenrevision, Compliance, Datenschutz
Kleve Campus
Marie-Curie-Straße 1
47533 Kleve
T: +49 2821 806 73 9864
E: andreas.braam@hochschule-rhein-waal.de
HS Ruhr West Hochschule Ruhr West
Duisburger Straße 100
45479 Mülheim an der Ruhr
T: +49 208 882 54 0
E: info@hs-ruhrwest.de
Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns Dezernat III (IT und Medientechnik, E-Learning, Bibliothek)
Duisburger Str. 100
45479 Mülheim an der Ruhr
T: +49 208 88 254 666
E: support@hs-ruhrwest.de
Lukas Raimund Urbanowicz
Duisburger Str. 100, Gebäude 03
45479 Mülheim an der Ruhr
T: +49 208 88254 199
E: lukas.urbanowicz@hs-ruhrwest.de
Kunstakademie Münster Kunstakademie Münster
Leonardo-Campus 2
48149 Münster
T: +49 251 83 61330
E: rektorat@kunstakademie-muenster.de
Rektor Prof. Maik Löbbert Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV)
Röntgenstraße 7-13
48149 Münster
T: +49 251 83 31600
E: info@sciebo.de
Gesa Diekmann
Hochschule für Musik und Tanz Köln
Unter Krahnenbäumen 87
50668 Köln
T: +49 221 91 28 18 114
E: datenschutz@hfmt-koeln.de

KuAk Münster
Markus Gröne
Leonardo Campus 2
48149 Münster
T: +49 251 8361 314
E: m.groene@kunstakademie-muenster.de
RFH Köln Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH
Vogelsanger Straße 295
50825 Köln
T: +49 221 20302 0
Prof. Dr. Martin Wortmann Rechenzentrum
Helpdesk/RZ-Service
Vogelsanger Str. 295
50825 Köln
T: +49 221 546 87 50
Ralf Jansen
Vogelsanger Str. 295
50825 Köln
Ruhr-Universität Bochum Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum
T: +49 234 32 201
E: webmaster@ruhr-uni-bochum.de
Prof. Dr. Axel Schölmerich IT.SERVICES
Servicecenter
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum
T: +49 234 32 24025
E: its-helpdesk@ruhr-uni-bochum.de
Dr. Kai-Uwe Loser
Ruhr-Universität Bochum
Datenschutzbeauftragter – NB 1/68
Universitätsstraße 150
44780 Bochum
T: +49 234 322 8720
E: kai-uwe.loser@rub.de
RWTH Aachen RWTH Aachen
Templergraben 55
52062 Aachen
T: +49 241 80 1
Prof. Dr.-Ing. Ernst M. Schmachtenberg IT Center der RWTH Aachen
Seffenter Weg 23
52074 Aachen
T: +49 241 80 24680
E: servicedesk@itc.rwth-aachen.de
Dipl.-Ing. Helmut Löbner
Gebäude: 1131 (ehem. HKW)
Wüllnerstraße 3b
52062 Aachen
T: +49 241 80 93665
E: dsb@rwth-aachen.de
TH Köln TH Köln
Claudiusstr. 1
50678 Köln
T: +49 221 8275 0
E: poststelle@th-koeln.de
Prof. Dr. Stefan Herzig Campus IT
Campus Deutz
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
T: +49 221 8275 2323
E: support@campus-it.th-koeln.de
Walter Keens
Campus Südstadt
Claudiusstr.1
50678 Köln
T: +49 221 8275 3108
E: walter.keens@th-koeln.de
Uni Bielefeld Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
T: +49 521 106-00
Prof. Dr. Ing. Gerhard Sagerer Universität Bielefeld
Bielefelder IT-Servicezentrum
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
T: +49 521 106 4951
E: bits@uni-bielefeld.de
Anja Schmid
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
T:  +49 521 106 5225 
E: datenschutzbeauftragte@uni-bielefeld.de
Uni Bonn Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 3
53113 Bonn
T: +49 228 73 0
E: kommunikation@uni-bonn.de
 
Prof. Dr. Dr. h. c. Michael Hoch Hochschulrechenzentrum Universität Bonn
Wegelerstr. 6
53115 Bonn
T: +49 228 73 2751
E: info-hrz@uni-bonn.de
Dr. Jörg Hartmann
T: 73-6758
E: joerg.hartmann@uni-bonn.de
Uni Düsseldorf Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
T: +49 211 81 11118
Prof. Dr. Anja Steinbeck Zentrum für Informations- und Medientechnologie
Universitätsstr. 1
Gebäude: 25.41
40225 Düsseldorf
T: +49 211 8110111
E: zim@hhu.de
Kurt Finkbeiner
Universitätsstr. 1
Gebäude: 16.11, Raum: 01.81
40225 Düsseldorf
T.: +49 211 81 13214
Uni Duisburg-Essen Campus Duisburg:
Forsthausweg 2
47057 Duisburg
T: +49 203 379 0

Campus Essen:
Universitätsstraße 2
45141 Essen
T: +49 201 183 0
Prof. Dr. Ulrich Radtke

Zentrum für Informations- und Mediendienste der Universität Duisburg-Essen
Campus Duisburg
Forsthausweg 2
47048 Duisburg
T: +49 203 379 4230

Campus Essen
Schützenbahn 70
45127 Essen
T: +49 201 183 2890
E: zim-webmaster@uni-due.de

Dr. Kai-Uwe Loser
(Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Universität Duisburg-Essen)
Forsthausweg 2
47057 Duisburg
T: 0234 32 28720
E: kai-uwe.loser@uni-due.de
Uni Köln Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
T: 0221 470 0
E:online-redaktion@uni-koeln.de
Prof. Dr. Axel Freimuth Rechenzentrum
Gebäude 133
Weyertal 121
50931 Köln
T: +49 221 470 89555
Alexander May, LL.M.
Datenschutzbeauftragter, Ass. jur.
T: +49 221 470 3872
E: a.may@verw.uni-koeln.de
Uni Münster Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Schlossplatz 2
48149 Münster
T: +49 251 83 0
E: verwaltung@uni-muenster.de
Prof. Dr. Johannes Wessels Zentrum für Informationsverarbeitung (ZIV)
Röntgenstraße 7-13
48149 Münster
T: +49 251 83 31600
E: info@sciebo.de
Nina Meyer-Pachur
Universität Münster
Schlossplatz 2
48149 Münster
T: +49 251 83 22446
E: Nina.Meyer-Pachur@uni-muenster.de
Uni Paderborn Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
Deutschland
T: +49 5251 60 0
E: webmaster@uni-paderborn.de
Prof. Dr. Birgitt Riegraf Universität Paderborn
Zentrum für Informations- und Medientechnologien (IMT)
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
T: +49 5251 60 2398
E: sekretariat@imt.upb.de
Andreas Brennecke
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
T: +49 5251 60 2400
E: datenschutz@upb.de
Uni Siegen Universität Siegen
Adolf-Reichwein-Straße 2a
57076 Siegen
E: presse@uni-siegen.de
T: +49 271 740 0
Prof. Dr. Holger Burckhart Zentrum für Informations- und Medientechnologie
Hölderlinstr. 3
57068 Siegen
T: +49 271 740 4777
E: sciebo@uni-siegen.de
Sebastian Zimmermann
Adolf-Reichwein-Str. 2a /Gebäude NA
57076 Siegen
T: +49 271 740 5147
E: Sebastian.Zimmermann@zv.uni-siegen.de
Uni Wuppertal Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
T: +49 202 439 0
E: webmaster@uni-wuppertal.de
Prof. Dr. Lambert T. Koch. Bergische Universität Wuppertal
Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung
42097 Wuppertal
T: +49 202 439 3295
E: zimber@uni-wuppertal.de
Beate Märtin
Gaußstraße 20
42097 Wuppertal
Gebäude B-06.11,
T: +49 202 439 2220
E: maertin@uni-wuppertal.de
Westfälische Hochschule Westfälische Hochschule
Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen
University of Applied Sciences
45877 Gelsenkirchen
T: +49 209 9596 0
Prof. Dr. Bernd Kriegesmann Zentrum für Informationstechnik und Medien Abt. 3 (ZIM IT)
Neidenburger Str. 43
45897 Gelsenkirchen
T: 0209/9596 235
E: sciebo@w-hs.de
Kristina Homscheid
Stabsstelle Justiziariat
Neidenburger Str. 43
45897 Gelsenkirchen
T: +49 209 9596 410
E: kristina.homscheid@w-hs.de

3. Umfang und Arten der verarbeiteten Daten
Bei Betrieb des Dienstes sciebo ist zwischen Daten zu unterscheiden, die von der WWU erhoben werden und zur Durchführung des Dienstes erforderlich sind (dazu 4.a. und b.) und Daten, die der Nutzer zur Speicherung im Rahmen der Nutzung von sciebo einbringt (dazu 4.c.) sowie Daten die für die Suche anderer Nutzer anfallen (dazu 4.d.).

  1. Für die Registrierung bei und Nutzung von sciebo werden folgende Daten erhoben und für die Dauer der Nutzung des Dienstes gespeichert: Vorname, Nachname, Hochschule, Hochschul-E-Mail-Adresse, Nutzerkennung, Status des Nutzers (Studierender/Beschäftigter). Die Nutzerkennung wird von der Hochschule, an der Sie eingeschrieben sind, erstellt und an die WWU im Rahmen Ihrer Registrierung für sciebo übermittelt. Die WWU hat auf die Erstellung der Nutzerkennung keinen Einfluss. Die datenschutzrechtliche Verantwortung für die Übermittlung der Daten beim Registrierungsvorgang für sciebo an die WWU trägt die Hochschule des Nutzers.
  2. Die IP-Adressen der Nutzer und der Zeitpunkt der Nutzung werden für sieben Tage gespeichert. Danach werden die Daten dauerhaft gelöscht.

4. Orte der Datenverarbeitung
Die Daten werden ausschließlich auf Servern verarbeitet, die von der WWU administrativ betrieben werden. Die Serverstandorte sind Münster, Bonn und Essen. Auch die Server in Bonn und Essen werden administrativ allein von der WWU betrieben.

5. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Indem Sie die Nutzungsbedingungen und diese Datenschutzerklärung akzeptieren, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten personenbezogenen Daten zu den beschriebenen Zwecken ein. Die Einwilligung bezieht sich sowohl auf Ihre personenbezogenen Daten, die bei der Anmeldung für sciebo erhoben und gespeichert werden, als auch auf die von Ihnen zur Speicherung eingebrachten Daten im Rahmen der Nutzung von sciebo sowie die Übermittlung der von Ihnen mit anderen Nutzern geteilten Daten. Ebenso willigen Sie in die Speicherung und Übermittlung der bei der Nutzung der Adress-, Kalender- und Suchfunktion anfallenden Daten ein.

5. Möglichkeit des Widerrufs der Einwilligung
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. In diesem Fall entfällt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Damit endet auch Ihre sciebo-Nutzung, Ihre Daten werden wir entsprechend löschen. Ihren Widerruf erklären Sie, indem Sie in „MySciebo“ auf „Abmelden/Daten löschen“ klicken.

6. Löschung der Daten
Nach Beendigung des Vertrages werden Ihre Daten dauerhaft gelöscht. Der Vertrag endet entweder durch den Widerruf der Einwilligung/Abmeldung vom Dienst oder bei nicht erfolgter Reauthentifizierung. Im Falle des Widerrufs/der Abmeldung werden die Daten umgehend gelöscht, bei nicht erfolgter Reauthentifizierung nach einer Übergangszeit von drei Monaten.

7. Rechte der betroffenen Person
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  1. Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

(1) die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

(4) die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

  1. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

(1) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(3) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

  1. Recht auf Löschung

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h) und i) sowie Art. 9 Abs. 3 DS-GVO;

(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DS-GVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  1. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO beruht und

(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

  1. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO. Zur Ausübung der Betroffenenrechte verwenden Sie unser Kontaktformular